MQTT, Subscriber

siehe auch Protokoll(e)

  • MQTT, Subscriber baut eine Verbindung zu einem MQTT-Broker auf, kann konfigurierte Topics abonnieren und veröffentlichte MQTT-Nachrichten verarbeiten.

    Empfangene MQTT-Nutzdaten eines Publishers werden gemäß einer benutzerdefinierten Vorlage dekodiert, die adressierten Datenpunkte entsprechend gesetzt. Eine Veröffentlichung von Datenpunkten in Richtung des MQTT-Brokers erfolgt nicht.

    Unterstützte Versionen:

    • MQTT V3.1
    • MQTT V3.1.1

    Transportschicht

    • TCP/IP mit und ohne TLS (konfigurierbar)

    Security-Mechanismen:

    • Authentifizierung mit Benutzer und Passwort
    • Verwendung von X.509 Zertifikaten
    • TLS mit PSK

    Datenverarbeitung:

    • Unterstützte Dienstgüte (QoS) 0,1,2
    • Flexible Nutzdaten-Dekodierung durch Vorlagen
    • Identifizierung der Datenpunkte
      • + nach Topic
      • + durch ein explizites Adressfeld in den Nutzdaten
    • Dekodierung mehrerer Datenpunkte aus den Nutzdaten
    • Überwachung von Datenpunktaktualisierungen
    • Unterstützung von Wildcards für Topics

    Arbeitsweise

    Beim Hochfahren wird eine Topic-Liste über alle Datenpunkte erstellt und bei einem MQTT-Broker abonniert. Nach dem Empfang eines publizierten MQTT-Pakets wird die geeignete Vorlage zur Dekodierung der Nutzdaten bestimmt. Die dekodierten Datenpunktattribute werden im Prozessdatenpunkt gesetzt. Bei einem Verbindungsabbruch zum MQTT-Broker wird das Prozessabbild ungültig gesetzt.

    Um Verbindungsunterbrechungen mit einem MQTT-Publisher, oder einen defekten MQTT-Publisher, zu erkennen, kann optional eine Überwachung pro Datenpunkt konfiguriert werden. Diese prüft, ob der jeweilige Wert sich innerhalb eines konfigurierten Zeitintervalls geändert hat. Falls nicht, wird der Datenpunkt ungültig gesetzt.

    Alle Datenpunkteinträge verfügen über folgende Attribute:

    • Adresse
    • Zeitstempel
    • Wert
    • Qualitätskennung
Publish-Subscribe Muster
  • Einfache Übersicht MQTT Subscriber, MQTT Publisher
Der Protokollstack ist einsetzbar bei folgenden Produkten
  • ipConvLite
    ipConvLite

    Universeller Protokollkonverter für kleine und dezentrale Anwendungen

  • ipConv
    ipConv

    Universeller Protokollkonverter für höchste Ansprüche an Flexiblität

  • ipConvOPC
    ipConvOPC

    Windows Softwarepaket zur universellen Konvertierung diverser Standardprotokolle

  • ipConv/VM
    ipConv/VM

    Universelle Protokollkonvertierung für VMware Workstation und VMware ESXi

  • ip4Cloud
    ip4Cloud

    Kritische Prozesse sicher mit IT/Cloud/SCADA-Diensten verbinden

  • ip4Cloud/SEC3PB
    ip4Cloud/SEC3PB

    Daten von PROFIBUS rückwirkungsfrei erfassen und an IT/Cloud/SCADA-Dienste übertragen

  • ip4Cloud/SEC3IO
    ip4Cloud/SEC3IO

    Digitale I/O-Zustände schalten und überwachen, um sie an IT/Cloud/SCADA-Dienste zu übermitteln

  • ipELB
    ipELB

    4-Port Ethernet Line Breaker mit relaisgesteuerten Ethernet-Ports und integriertem I/O-Modul