Modbus

  • Das Modbus Protokoll wurde Anfang der 80er von der Firma MODICON entwickelt und veröffentlicht. Es wird hauptsächlich im Bereich der Prozessautomatisierung eingesetzt. Da es ein offenes Protokoll ist und nicht zuletzt durch seine einfache Struktur fand es eine weite Verbreitung. Die Verantwortung für die Pflege und Weiterentwicklung des Protokolls liegt mittlerweile bei der Modbus Organisation. Hier kann auch sämtliche Dokumentation bezogen werden.

    Modbus definiert zwei verschiedene Übertragungsverfahren:

    • Modbus seriell
      unterstützt die Kommunikation über serielle Schnittstellen wie RS232, RS485
    • Modbus TCP/IP
      unterstützt die Kommunikation über ein TCP/IP Netzwerk

    Für Modbus seriell werden zwei verschieden Übertragungsmodis definiert:

    • Modbus RTU
      kodiert die Daten binär
    • Modbus ASCII
      kodiert die Daten mittels ASCII-Zeichensatz in Form von lesbaren Zeichenketten

    Heutzutage wird praktisch nur das Modbus RTU Verfahren verwendet.

    Modbus funktioniert nach dem Master/Slave Prinzip. Ein Master kann mit einem oder mehreren Slaves kommunizieren. Nur der vom Master explizit angesprochene Slave darf Daten an den Master zurücksenden.

    Das Protokoll unterstützt lediglich binäre und 16-Bit Werte, die blockweise vom Master gelesen werden. Weder Qualitätskennungen noch Zeitstempel werden unterstützt.

ISO/OSI Modell
7 Anwendungsschicht Modbus Application Layer
6 Darstellungsschicht N/A
5 Sitzungsschicht N/A
4 Transportschicht N/ATCP (RFC 793)
3 Vermittlungsschicht N/AIP (RFC 791)
2 Sicherungsschicht N/AIP (RFC 791)
1 Bitübertragungsschicht RTU (binary encoding)
ASCII (ASCII encoding)
RS232 (V.24), RS485
Ethernet (IEEE 802.3)
Unterstützte Informationstypen
Steuerrichtung
  • Einzelbefehl
  • Digitaler Sollwert [16 Bit]
Überwachungsrichtung
  • Einzelmeldung [1 Bit]
  • Messwert [16 Bit]
Verfügbare Protokollstacks

Modbus, Master

Modbus, Slave

Modbus TCP/IP, Master

Modbus TCP/IP, Slave

Geeignete Produkte
  • ipConvLite
    ipConvLite

    Universeller Protokollkonverter für kleine und dezentrale Anwendungen

  • ipConvOPC
    ipConvOPC

    Windows Softwarepaket zur universellen Konvertierung diverser Standardprotokolle

  • ipConv/VM
    ipConv/VM

    Universelle Protokollkonvertierung für VMware Workstation und VMware ESXi

  • ipConvLite/MEC2PBS
    ipConvLite/MEC2PBS

    Protokollkonverter mit integrierter PROFIBUS-DP, Slave Schnittstelle

  • ipConvLite/MEC2PBM
    ipConvLite/MEC2PBM

    Protokollkonverter mit integrierter PROFIBUS-DP, Master Schnittstelle

  • ipConvLite/MEC2PNS
    ipConvLite/MEC2PNS

    Protokollkonverter mit integrierter PROFINET-IO, Slave Schnittstelle

  • ipConv
    ipConv

    Universeller Protokollkonverter für höchste Ansprüche an Flexiblität

  • ip4Cloud
    ip4Cloud

    Kritische Prozesse sicher mit IT/Cloud/SCADA-Diensten verbinden

  • ip4Cloud/SEC3PB
    ip4Cloud/SEC3PB

    Daten von PROFIBUS rückwirkungsfrei erfassen und an IT/Cloud/SCADA-Dienste übertragen

  • ip4Cloud/SEC3IO
    ip4Cloud/SEC3IO

    Digitale I/O-Zustände schalten und überwachen, um sie an IT/Cloud/SCADA-Dienste zu übermitteln

  • ipELB
    ipELB

    4-Port Ethernet Line Breaker mit relaisgesteuerten Ethernet-Ports und integriertem I/O-Modul

Referenzen
  • ELIA
    ELIA, Belgien

    Produkte: ipConv
    Protokollstacks: Modbus TCP/IP, Master IEC 60870-5-104, Slave Telegyr 065, Master Telegyr 102, Master Telegyr 809, Master Tracec 32, 62, 92, 92P, 122, 130 & 142 Master

  • Storebælt
    Storebælt, Daenemark

    Produkte: ipConv
    Protokollstacks: IEC 60870-5-104, Master IEC 60870-5-104, Slave Simatic TDC, Master Modbus TCP/IP, Master

  • Mainova Kommunikationsknoten
    Mainova Kommunikationsknoten, Deutschland

    Produkte: ipConv
    Protokollstacks: OPC DAXML 1.01, Server IEC 60870-5-104, Slave IEC 60870-5-101, Master Modbus, Master SEAB 1F, Master

  • Kraftwerk Boxberg
    Kraftwerk Boxberg, Deutschland

    Produkte: ipConvLite ipConvPM
    Protokollstacks: IEC 60870-5-104, Slave IEC 60870-5-104, Master Modbus, Slave Profibus-DP, Master

  • Metro Istanbul
    Metro Istanbul, Tuerkei

    Produkte: ipConvLite
    Protokollstacks: Modbus, Master IEC 60870-5-104, Slave

  • Nordsee One
    Nordsee One, Deutschland

    Produkte: ipConv
    Protokollstacks: Modbus, Master IEC 60870-5-104, Slave IEC 60870-5-101, Slave IEC 61850, Client IEC 61850, Server OPC UA 1.02, Server SNMP, Client

  • DUBAL21
    DUBAL21, Vereinigte Arabische Emirate

    Produkte: ipConvLite
    Protokollstacks: DNP V3.00, Slave Modbus TCP/IP, Master

  • PEMEX, Madero
    PEMEX, Madero, Mexiko

    Produkte: ipConv
    Protokollstacks: DNP V3.00, Slave Harris-5000/6000, Slave Modbus, Master

  • ISKI
    ISKI, Tuerkei

    Produkte: ipConv
    Protokollstacks: Indactic 33/41, 2033, Slave Modbus, Master